Brandschutz P. Schnitzer
Brandschutz P. Schnitzer

 

Stand der Rauchmelderpflichten im Überblick:

In der Rubrik "Gesetzliche Grundlage" finden Sie einen Link zu den Bauordnungen der Bundesländer.

 

Rauchmelderpflicht
in Bayern

 

Gesetz in Kraft seit Januar 2013
Übergangsfrist 31.12.2017
Anwendungsbereich Wohnungen (Neubau und Bestandsbau)
Verpflichtung für

Ausstattung und Austausch durch Eigentümer; Betriebsbereitschaft durch Besitzer, es sei denn der Eigentümer übernimmt diese selbst

Mindestausstattung

mind. jeweils einen Rauchmelder in Schlafräumen und Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen

Gesetzliche Grundlage Art. 46 Abs. 4 Bayerische Bauordnung (BayBo)

 

Klicken Sie hier:

·          Welche Rauchmelder sind die Richtigen

·          Funktionsweise eines Rauchmelders

·          Rauchmelder (Standalone)

·          Funkrauchmelder

·          Rauchmelder für Hörgeschädigte

·          Gasmelder

·          CO-Melder     

·          Hitzemelder / Küchenmelder

·          Gefahrenmeldesysteme

Rauchwarnmelder
Zulassung & Anerkennung

 

 

 

EN 14604

Der Melder sollte nach der Produktnorm EN 14604 produziert worden sein. Gemäß der Anwendungsnorm DIN14676, welche den Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Rauchmeldern regelt, müssen Rauchmelder nach dieser Produktnorm zertifiziert worden sein. Die DIN 14676 wird den Rauchmelderpflichten der Länder zu Grunde gelegt.

 

VdS-Zeichen

Wir empfehlen Rauchmelder, die ständigen Qualitätskontrollen durch Dritte wie z.B. VdS unterliegen. Sie erkennen dies z.B. am VdS-Zeichen.

 

Q-Label

Das Q-Label ist ein zur DIN EN 14604 ergänzendes Qualitätslabel für Rauchmelder. Dieses Label soll zum Ausdruck bringen, dass der Melder strengere Prüfkriterien erfüllt. Demnach müssen Melder mit Q-Label u.a. eine fest integrierte 10-Jahresbatterie haben, erhöhte Anforderungen an Stabilität bei mechanischen Einwirkungen gem. Norm DIn EN 54-7 und erhöhte Temperaturanforderungen erfüllen.

 

CE-Kennzeichnung

Achten Sie beim Kauf auf das CE-Zeichen inkl. Prüfnummer. Wichtig, das CE-Zeichen trifft keine qualitative Aussage, sondern besagt, dass das Produkt in Europa verkauft werden darf.

 

Was Sie beim Kauf Ihres Rauchmelders beachten sollten, erfahren Sie in unserer kostenlosen, persönlichen Beratung.

 

Beratung - Wartung – Verkauf

Hier finden Sie uns

Brandschutz P. Schnitzer
Bezirksstr. 21
85716 Unterschleißheim

 

 

 Anfahrt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 089-310 47 08

 

Mobil: 0177-2930941

 

E-Mail: info@ps-brandschutz.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag - Donnerstag     von 08.00 - 12.00

                                      und  von 13.00 - 18.00 

Freitag                                  von 08.00 - 12.00

 

Nur nach vorheriger Terminabsprache

 

Liste Brandschutzhelferausbildung 2018

gemäß ASR A2.2, ArbStättV

sowie §10 Arbeitsschutzgesetzes 

 

Auf Grund der hohen Nachfrage wird ein zusätzlicher Schulungstermin stattfinden. 

21.09 Freitag   ausgebucht

28.09 Freitag   noch 2 Plätze frei

26.10 Freitag   noch 8 Plätze frei

10.10 Mittwoch  ausgebucht

13.11 Dienstag   ausgebucht

23.11 Freitag   noch 10 Plätze frei

23.Nov.2018 letzter Termin dieses Jahr!!!

 

Schulungsdauer: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

In dem Preis enthalten sind:

Frühstück, Mittagessen, Getränke, Kaffee

Schulungsunterlagen, Prüfungsgebühr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brandschutz P. Schnitzer